Ölspur in der St. Martinstraße

Um 16:50 Uhr wurden wir zu einer Ölspur in der St. Martinstraße alarmiert. Ein Kleintransporter hatte einen Defekt am Dieselfilter und zog eine Ölspur über mehrere hundert Meter. Als der Fahrer den Schaden bemerkte blieb er am Kirchplatz stehen. Wir brachten Ölbindemittel aus um das ausgelaufene Diesel zu binden. Eine Spezialfirma wurde zur Einsatzstelle hinzugerufen und reinigte die Straße.der Einsatz war nach 1,5 Stunden beendet.

Über Feuerwehr Norheim 121 Artikel
stellv. Wehrführer

1 Trackback / Pingback

  1. Erneute Alarmierung wegen Ölspur

Kommentare sind geschlossen.