„Brennende“ Weinberge

Niederhausen – Heute Morgen um 4:13 Uhr wurden wir zusammen mit den Einheiten Niederhausen, Traisen, Oberhausen, Duchroth und Hallgarten alarmiert. Gemeldet waren großflächig brennende Weinberge unterhalb Gut Herrmannsberg. Vor Ort eingetroffen stellten wir fest, dass es sich um Frostschutzfackeln handelt. Diese wurden von Winzern aufgestellt um die Reben vor der niedrigen Temperatur zu schützen.

Wir konnten den Einsatz unverrichteter Dinge beenden.

Über Feuerwehr Norheim 197 Artikel
stellv. Wehrführer