Förderverein erhält Genehmigung zum Betrieb einer Radarfalle

 

Symbolbild

Aufgrund erfolgreicher Testmessungen durch die Kreisverwaltung in den letzten Monaten, wurde der Förderverein angesprochen eine Geschwindigkeitsmessanlage zu betreiben. Nach Verhandlungen mit der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, erhält der Förderverein „Freunde der Feuerwehr“ Norheim e.V. die Genehmigung ab dem 01. April 2016 Geschwindigkeitsmessungen am Feuerwehrgerätehaus durchzuführen. 30% der Einnahmen gehen an den Förderverein und werden zur Förderung der Jugendarbeit eingesetzt. Wer unsere Jugendarbeit also unterstützen möchte, ohne direkt dem Verein beizutreten, kann auch durch die Überschreitung der erlaubten 50 km/h vor dem Feuerwehrgerätehaus tun. Wer den Betrag aber gerne zu 100% und nicht nur zu 30% an uns richten möchte, hat die Möglichkeit dem Förderverein als Mitglied beizutreten. Hier geht es zum Beitrittsformular.

Über Feuerwehr Norheim 197 Artikel
stellv. Wehrführer